BFV Liezen: LKW-Unfall auf B320 Höhe Niederstuttern

Heute gegen 05:41 Uhr wurden die Feuerwehren Diemlern, Unterburg und St. Martin am Grimming zu einem spektakulären LKW-Unfall auf der B 320, Höhe Niederstuttern, gerufen. Der Lenker eines slowenischen Sattelschleppers ist mit dem Schwerfahrzeug von der Straße (Fahrtrichtung Graz) abgekommen, über die Böschung gestürzt und seitlich zu liegen gekommen. Glücklicherweise blieb der Lenker unverletzt.

Die Feuerwehr Unterburg sicherte die Unfallstelle ab, errichtete einen zweifachen Brandschutz und reinigte die Fahrbahn. Die beiden anderen Feuerwehren konnten wieder einrücken. Die B 320 war/ist für die Dauer der Aufräum- und Bergearbeiten zum Teil komplett gesperrt.

Im Einsatz

FF Unterburg mit RLF, KLF, MTF (14 Mann)
FF St. Martin mit RLF
FF Diemlern mit KLF
BFV Liezen mit Bezirks-ÖA-Beauftragtem
Rotes Kreuz
Polizei Stainach
Straßenmeisterei

Quelle: BFV Liezen