FF Stiwoll: Fahrzeugbergung aus Teich

Um 18:36 Uhr wurde die FF Stiwoll zu einem Verkehrsunfall alarmiert, beim Eintreffen der Einsatzkräfte mussten sie feststellen, dass ein KFZ ca. 150 Meter von der Gemeindestraße entfernt in einen Teich, der ca. 1.50 - 2 Meter tief ist, gestürzt ist und das Vorderteil des Autos im Wasser stand.

Die Fahrerin konnte von dem Teichbesitzer vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus ihrer misslichen Lage befreit werden und der alamierten Rettung übergeben werden.

Eingesetzt waren:

FF Stiwoll mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann
RK Gratkorn mit einem RTW
Polizei

Quelle: FF Stiwoll