BF Graz: Auto bei Verkehrsunfall umgeworfen

(Graz - 22.05.2010 - 23:00) In den Samstagabendstunden ereignete sich in der Eggenberger Straße Ecke Waagner-Biro Straße ein schwerer Verkehrsunfall, in den zwei Fahrzeuge verwickelt waren.

Ein Kleinbus aus Niederösterreich wurde bei dem Zusammenprall mit einem PKW umgeworfen, die Lenkerin sowie die Beifahrerin konnten bereits vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Unter der Einsatzleitung von OBR Ing. Heimo Krajnz wurde vor Eintreffen des Roten Kreuzes die Erstversorgung übernommen. Die Lenkerin des zweiten Fahrzeuges wurde nicht verletzt. Das Auto wurde allerdings am vorderen Teil schwer beschädigt, die Feuerwehr musste das ausgelaufene Kühlwasser binden.

Eingesetzte Kräfte:

Berufsfeuerwehr Graz: 5 Fahrzeuge/ 18 Mann
Polizei, Rotes Kreuz

Quelle: FW Graz
Feuerwehren Graz: http://www.feuerwehrgraz.at/
Berufsfeuerwehr: http://www.feuerwehr.graz.at/