BF Graz: Eingeklemmte Pensionistin aus Fahrzeug befreit

Am frühen Nachmittag des 05.03.2010 ereignete sich am Schillerplatz im Bezirk Waltendorf ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge prallten so unglücklich ineinander, dass die Fahrerin des einen PKWs nicht selbstständig aussteigen konnte.

Mit hydraulischem Bergewerkzeug wurde von der Berufsfeuerwehr Graz unter der Einsatzleitung von Brandrat Ing. Dieter Pilat die Beifahrertüre des Fahrzeuges geöffnet, um die eingeklemmte Person zu befreien. Die Pensionistin wurde leicht verletzt der Rettung übergeben.

Eingesetzte Kräfte:

Berufsfeuerwehr Graz: 3 Fahrzeuge / 13 Mann
Polizei, Rotes Kreuz

Quelle: Feuerwehr Graz
Berufsfeuerwehr Graz