Schwerer VU auf der L 241 25 Mai 09

Am 25 Mai um 16:19 Uhr wurden wir von der LAWZ mittels Piepser und SMS zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L 241 zwischen Thalgau und Henndorf gerufen.

Bei unserer Ankunft waren die Kameraden der FF Henndorf bereits vor Ort. Am Einsatzort angekommen wurden zwei Pkws und ein Motorrad vorgefunden, die in den Unfall verwickelt waren. Alle Personen wurden bereits vom Roten Kreuz versorgt. Eine Person erlitt bei dem Unfall schwere, die anderen leichte Verletzungen. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das abklemmen der Autobatterien sowie der Brandschutz. Die anschließenden Aufräumarbeiten wurden von der FF Henndorf durchgeführt.

Mehr Bilder gibts auf http://www.ffu.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang