Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Am 08.01.2007 wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen bei der Kreuzung neben dem Bahnübergang Rohrbach alarmiert.

Aus unbekannter Ursache stießen 2 Fahrzeuge frontal zusammen. Die Rettung versorgte die Verletzten und transportierte sie anschließend ins Krankenhaus Neunkirchen. Während die Polizei die Straße sicherte und teilweise sperrte bargen die Feuerwehren die verunfallten Fahrzeuge, danach wurden die ausgeflossenen Flüssigkeiten gebunden und die Verkehrswege wieder freigemacht.

Quelle: HBI Jörg Toman