Motorradbergung auf der B26

Aufgrund eines Motorradunfalls musste die FF Sieding am 26.8. auf der B26 Richtung Puchberg ausrücken. Nahe der so genannten Bildwand kam ein Motorradfahrer von der nassen Fahrbahn ab und blieb im dichten Gebüsch stecken. Der Motorradfahrer blieb unverletzt und konnte noch selber die Feuerwehr alarmieren. Kurze Zeit später traf die FF Sieding am Unfallort ein, regelte den Verkehr und barg das Motorrad.

Quelle: FF Ternitz – Sieding

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!