Einsatzreicher Sonntag der FF Pottenstein

Fahrzeugbergung auf der L138 - Kremesberg um 03.05 Uhr

Die Situation vor Ort war, daß ein PKW zu schnell vom Kremesberg herabfuhr, und dann den Randstein touchierte. Auf Anweisung der Gendarmerie wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse zum Abstellplatz nach Berndorf geschleppt. Die Straße wurde anschließend mittels Bioversal gereinigt. Verletzte gab es zum Glück keine.

Eingesätzte Kräfte: FF Pottenstein, 2 Fahrzeuge - 12 Mann.

Motorradbergung auf der L138 - Grabenweg um 10.55 Uhr

Ein Motorradfahrer war zu schnell in die Kurve gefahren und kam von der Straße ab. Die Feuerwehr Pottenstein unterstützte das Rote Kreuz beim Abtransport des Verletzten und schleppte das Motorrad wieder auf die Straße zurück.

Eingesätzte Kräfte:
FF Pottenstein, 3 Fahrzeuge - 14 Mann
Rotes Kreuz St. Veit, 1 Fahrzeug - 3 Mann
Christophorus

Weitere Infos auf unserer HP unter www.feuerwehr-pottenstein.at

Quelle: online eingesendet von FF Pottenstein