FF Traiskirchen: Wasserschaden am Probstplatz

In den Abendstunden des 24. April 2005 wurde die Feuerwehr Traiskirchen zu Auspumparbeiten in Traiskirchen alarmiert. Rüst, Tank, Voraus und Kommando mit 13 Mann rückten zum Probstplatz aus. In einem Haus war ein Boiler undicht geworden, einige Liter Wasser liefen dadurch in den Keller.

Mittels Nasssauger konnte das Wasser wieder abgesaugt werden. Nach knapp eineinhalb Stunden konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Quelle: FF Traiskirchen