Geisteranhänger

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 15:33 Uhr: Über die Bezirksalarmzentrale Baden wird die Feuerwehr Traiskirchen-Stadt zu einem technischen Einsatz alarmiert.
In der Gregor Mendelstrasse ist ein nicht ordnungsgemäß abgestellter LKW Anhänger ins Rollen gekommen, zur Fahrbahnmitte und einem an der roten Ampelkreuzung stehenden PKW ins Heck gerollt.
Der Schreck der PKW-Lenkerin war groß, der Sachschaden eher gering, verletzt wurde niemand.
Die Aufgabe der Feuerwehr war es, den Anhänger wieder auf einen Parkplatz zu bringen und ihn gegen neuerliches wegrollen zu sichern.
Mittels Schwerem Rüstfahrzeug wurde der Anhänger in die Gangelbergerstrasse gezogen und dort durch Unterlegen von Holzkeilen gegen das Abrollen gesichert.
Nach knapp 35 Minuten war der Einsatz beendet, die Feuerwehr Traiskirchen-Stadt war mit drei Fahrzeugen und 8 Mann im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Traiskirchen