FF Traiskirchen: Umgestürzter Klein-LKW auf der A2

Dienstag, 13.5.2003, 17:21 Uhr, wieder einmal piepsten die Funkmeldeempfänger der Feuerwehrmänner aus Traiskirchen. Einsatzort war die Südautobahn genau beim Verschwenker der Baustelle in Fahrtrichtung Wien. Voraus-, Rüst- und Tank-Traiskirchen sowie 13 Mann rückten aus.

Aus uns unbekannten Gründen dürfte die Pritsche ins Schleudern gekommen sein und liegt nun am Pannenstreifen, auf der Seite, quer zur Fahrbahn, wie durch ein Wunder gab es keinen Verletzten. Mittels Hebekissen wurde das Fahrzeug unterlegt und in weiterer Folge etwas angehoben, dann das Fahrzeug mit der Seilwinde vom SRF aufgestellt.

Gegen 18:15 Uhr waren wir wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Quelle: FF Traiskirchen