Frontaler Verkehrsunfall auf B36 in Zwettl

Am 05.05.2003, um 18:01 Uhr, wurde die FF Zwettl Stadt von Florian Gendarmerie Zwettl zu einem Verkehrsunfall auf der B36, am Weißenberg, alarmiert. Um 18:04 Uhr rückten Tank I mit 3 Mann und Rüst Zwettl mit 3 Mann aus. Ein Kleintransporter und ein PKW waren zusammengestoßen und der Kleintransporter wurde durch die Wucht des Aufpralles auf die abschüssige Böschung geschleudert.

Weiter Fotos auf https://www.ff.zwettl.at

Zum Glück blieben beide Lenker unverletzt. Da bei dem Kleintransporter der Dieseltank aufgerissen war mußten wir den ausgelaufenen Diesel mittels Ölbindemittel ( Bioversal ) gebunden. Nachdem die Gendarmerie die Vermessungsarbeiten abgeschlossen hatte, begannen wir die Bergung des Kleintransporters mittels Kran von Rüst Zwettl. Um 20:00 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Quelle: online eingereicht von "Matthias"