FF Zwettl: Verkehrsunfall mit 4 Fahrzeugen

Am 06.04.2003 wurde die FF Zwettl Stadt um 14:55 Uhr von Florian Zwettl zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B38 alarmiert. Um 15:00 Uhr rückten Rüst Zwettl mit 3 Mann, Voraus Zwettl mit 3 Mann, KDO I Zwettl mit 5 Mann und Last II Zwettl mit 3 Mann aus.

Aufgrund der schlechten Fahrverhältnisse war es zwischen Rudmanns und Friedersbach zu einem Auffahrunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen gekommen. Da eine Person bei dem Unfall verletzt wurde, alarmierten wir den Notarzt. Zur weiteren Untersuchung wurde der Verletzte in KH Zwettl gebracht. Ein PKW konnte die Fahrt von alleine fortsetzen, ein zweiter mußte mittels Seilwinde von Last II aus dem Graben gezogen werden und die beiden anderen PKW wurden von Rüst Zwettl geborgen.

Um 16:15 Uhr waren die Aufräumungsarbeiten abgeschlossen und wir rückten wieder ein.

Quelle: online eingereicht von "Matthias"
FF Zwettl