FF Schwarzach: PKW-Bergung nach Verkehrsunfall

Am Freitag dem 31.Jänner wurde die FF Schwarzach gegen 20.00 Uhr telefonisch von der Gendarmerie ersucht, bei einer PKW-Bergung die Absicherungs- und Beleuchtungsarbeiten durchzuführen.

Da die Einsatzkräfte gerade von einer Gefahrengutübung eingerückt waren, machte sich das Rüstlöschfahrzeug Schwarzach sofort mit 7 Mann unter dem Kommando von Brandmeister Max Buzanich auf den Weg zur Unfallstelle. Am Einsatzort wurde dann der in einem Bach liegende PKW mit Unterstützung der Feuerwehr von einem privaten Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

Der Einsatz war um 20.45 Uhr wieder beendet.

Text und Fotos: LM Manfred Fanninger
FF Schwarzach