Bergeschereeinsatz in Schwarzach

Am 7.November wurde die Feuerwehr Schwarzach um 08.21 Uhr über Piepser und Sirene zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 311 (Höhe Schönbergtunnel-Westportal) alarmiert. Kurz nach dem Alarm rückten das Vorausrüstfahrzeug, das Rüstlöschfahrzeug und der Mannschaftstransporter zur Unfallstelle aus.

Die Lage beim Eintreffen an der Einsatzstelle war wie folgt:
Ein Kastenwagen und ein PKW waren kollidiert. Im PKW war eine Frau eingeklemmt, sie wurde aber bereits vom Notarzt und dem Roten Kreuz bestens versorgt.

Zeitgleich errichteten die Feuerwehrmänner den Brandschutz und brachten beide Hydraulischen Rettungssätze der Schwarzacher Wehr in Stellung. Unter Zuhilfenahme des Rettungsspreizers war die verletzte Frau binnen weniger Minuten aus dem PKW gerettet und wurde dann vom Notarzt und dem Roten Kreuz ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.

Anschließend führten die Männer der Schwarzacher Wehr noch die Aufräumungsarbeiten durch.

Die FF Schwarzach war mit 18 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz.
Text und Fotos: Manfred Fanninger