AFK Mondsee: Jahresrückblick 2021 Feuerwehrtaucher

Feuerwehrtaucher „tauchen“ 2.600 Stunden im Jahr 2021

Die 44 aktiven Taucher des Tauchstützpunktes 4 leisteten im vergangenen Jahr 2021 knapp 2.600 Stunden für Einsätze und Übungen. In Jahr 2021 wurden die Feuerwehrtaucher zu 7 Einsätzen alarmiert. Der Tauschstützpunkt 4 setzt sich aus den Tauchergruppen Mondsee, St. Peter am Hart, Seewalchen und Vöcklabruck zusammen.

Das Einsatzspektrum erstreckte sich von der klassischen Vermisstensuche bis zur Bergung von Fahrzeugen. Der wohl aufsehenerregendste Einsatz ereignete sich am 19. Oktober. Ein Lamborghini war mitten in der Nacht in den Mondsee gerollt und samt Fahrer versunken. Der Fahrer konnte sich selbständig aus dem Luxussportwagen befreien. Die Bergung des wertvollen Fahrzeugs wurde mit viel Fingerspitzengefühl im Zusammenspiel der Feuerwehren Innerschwand und Mondsee, Feuerwehrtaucher, Hebeballon und Kran eines Abschleppwagens durchgeführt.

Einsätze überwiegend im Sommer

Der Leiter des Feuerwehrtauchdienstes Thomas Manahl berichtet in seinem Jahresrückblick: „Der Einsatzschwerpunkt lag im vergangenen Jahr in den Sommermonaten Juni, Juli und August!“

21.06.2021 Bergung eines Klippenspringers am Wolfgangsee
15.07.2021 Vermisste Schwimmerin im Europabad in Weißenbach am Attersee
23.07.2021 Suche und Bergung von einem vermissten 90-jährigen Schwimmer
26.07.2021 Kontrolle von Steganlagen am Irrsee
09.08.2021 Suche eines vermissten Obdachlosen in der Traun
19.10.2021 Bergung eines versunkenen Lamborghinis am Mondsee
25.10.2021 Suche und Bergung eines vermissten Ruderers

Tauchernachwuchs ausgebildet

Besonders erfreut zeigt sich Hauptamtswalter Manahl über den Tauchnachwuchs: „Gratulation an unser drei neuen Einsatztaucher, die im Juni den 6tägigen Tauchlehrgang erfolgreich absolvierten!“ Absolvierung Tauchlehrgang 21.-26.06.2021: Horgos Philipp (TG-St.Peter am Hart), Döllerer Hannes und Schmidhuber Alexander (beide TG-Mondsee)

Quelle: AFKDO Mondsee, C. Stoxreiter

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner