BFKdo. St.Veit/Glan: Rücktritt des Bezirksfeuerwehrkommandanten

Der oberste Feuerwehrmann des Bezirkes St. Veit an der Glan legt sein Kommando zurück

Mit vollstem Verständnis reagierten gestern Abend die 47 Kommandanten der Feuerwehren des Bezirkes St. Veit an der Glan, als Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Egon Kaiser, MSc im Schulungsraum der Feuerwehr Althofen seine Entscheidung bekannt gab, dass er seine Funktion mit 11. Oktober 2017 zurücklegt.

In kurzen und emotionalen Worten legte BFK Kaiser seine persönlich-privaten Beweggründe für seine Entscheidung dar. Er dankte allen für die erfolgreiche und kameradschaftliche Zusammenarbeit. Die letzten 14 Jahre habe er immer mit großer Freude seine Funktion ausgeübt, nun gilt seine volle Aufmerksamkeit seiner Familie.

Die versammelten Kameraden zollten ihm mit standing ovations und lang anhaltendem Applaus Respekt und Anerkennung. BFK-Stv. Heimo Haimburger, welcher bis zur Wahl Anfang Dezember das interimistische Kommando über den Feuerwehrbezirk übernimmt, nahm verständnisvoll, aber auch mit großen Bedauern die Entscheidung seines Freundes zur Kenntnis. Stellvertretend nutzte er die Möglichkeit um ein aufrichtiges und herzliches „DANKE“ an den scheidenden BFK zu richten und ihm gleichzeitig zu versichern, dass er in der Feuerwehrkameradschaft des Bezirkes auch weiterhin einen fixen Platz haben wird.

Quelle: BFKdo. St.Veit/Glan, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer

Scroll to top