FF Strasshof a.d. Nordbahn: Brand einer Gasleitung

Am 13.3.2024 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Strasshof und Gänserndorf um 10:38 Uhr zu einem Vegetationsbrand aufgrund einer brennenden Gasleitung alarmiert. In der Schubertgasse kam es im Zuge von Bauarbeiten zum Brand eines Gasverteilers. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen in mehrere Meter Höhe und setzten einen darüberliegenden Baum in Brand.

Bis zum Eintreffen der EVN wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt und ein Sicherungstrupp mit Atemschutz bereitsgestellt. Parallel dazu bauten die Kameradinnen und Kameraden zwei Löschleitungen auf und kühlten die Umgebung, um ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Um das Gas abzusperren, mussten die Mitarbeiter der EVN die Gasleitung mittels Bagger freilegen und die Zuleitung kappen.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Strasshof und Gänserndorf mit 5 Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften sowie das Rote Kreuz und die Polizei Niederösterreich mit je 2 Fahrzeugen und der Störungsdienst der EVN.

Quelle: FF Strasshof a.d. Nordbahn, Michael Bäck

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner