AFK Millstatt-Radenthein: Rauchentwicklung in Gebäude

Am Samstag, den 03. Februar 2024 wurde die Feuerwehr Matzelsdorf gemeinsam mit der FF Lammersdorf und der FF Obermillstatt gegen 20 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude in Sappl alarmiert. Nach der Erkundung durch einen Atemschutztrupp konnte festgestellt werden, dass die Rauchentwicklung durch einen Rückstau des Rauches vom Küchenofen verursacht wurde. Die Einsatzkräfte öffneten die Fenster und belüfteten das Gebäude.

Nachdem die Besitzerin auf die richtige Verwendung des Ofens hingewiesen wurde, konnten die drei Feuerwehren wieder abrücken. Insgesamt standen 45 Mann mit fünf Fahrzeugen sowie die Polizei im Einsatz.

Bericht: FF Matzelsdorf

Quelle: ÖA-Team, AFKdo Millstatt - Radenthein

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner