BF Wien: Lokalbrand auf der Donauinsel bei der Reichsbrücke

Ein Geschäftslokal auf der Donauinsel neben der Reichsbrücke steht in Vollbrand. Aufgrund der exponierten Lage langen zahlreiche Anzeigen in der Notrufzentrale der Berufsfeuerwehr Wien ein, die Feuerwehr rückt sofort mit einer Löschbereitschaft aus.

Schon von Weitem war eine Rauchsäule zu sehen als die Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen und 29 Feuerwehrleuten anrückte. Sofort wurden die Flammen mit 2 Löschleitungen unter Atemschutz und einem Wasserwerfer bekämpft. Durch den umfassenden Löschangriff war die Brandintensität rasch gebrochen. Mit Spezialgeräten wurden Holz- und Blechverschalungen geöffnet, um letzte Glutnester abzulöschen.

Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Ausgerückt: 08:30 Uhr
Anzahl der Einsatzkräfte: 29, Einsatzfahrzeuge: 8

Quelle: Stadt Wien - Feuerwehr und Katastrophenschutz
www.feuerwehr.wien.at

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner