FF Mondsee: Langwieriger Brand im Heizkraftwerk

Am 03.12. um 10:08 Uhr wurde die Feuerwehr Mondsee zu einem Brand im Heizwerk Mondsee alarmiert. Vermutlich durch Selbstentzündung kam es zu einem Glimmbrand in einem der Hackschnitzelvorräte.

Die Feuerwehr Mondsee und ein Mitarbeiter des Heizwerks waren bis in die Abendstunden damit beschäftigt, den Haufen auseinanderzunehmen und mit zwei Strahlrohren abzulöschen. Der Einsatz konnte kurz nach 23:00 Uhr beendet werden.

Alarmierung: 10:08 Uhr
Einsatzdauer: 13h
Eingesetzte Mitglieder: 20
Einsatzleiter: Walter Hemetsberger

Quelle: FF Mondsee, BI d.F. Ing. Alexander Schramm, MSc, Schriftführer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner