Bezirk Neunkirchen/Ternitz: Traktor in Vollbrand

Vier Feuerwehren wurden zu einem Brandeinsatz am 5. August gegen 11:15 Uhr alarmiert. Auf einem Feld zwischen den Ortsteilen Raglitz und Sankt Lorenzen kam es plötzlich zu einem Fahrzeugbrand. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren stand der Traktor schon in Vollbrand.

Mittels mehrerer Strahlrohre und unter Atemschutz wurde das Fahrzeug gelöscht und ein Ausbreiten des Brandes am Feld konnte verhindert werden. Vom Einsatzleiter der Feuerwehr Ternitz-Raglitz wurde während des Einsatzes noch das Atemluftfahrzeug der Feuerwehr Ternitz-Rohrbach nachalarmiert, um die gebrauchten Atemluftflaschen wieder zu befüllen.

Die Brandursache ist zum Zeitpunkt noch unbekannt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Ternitz-Raglitz, Ternitz-Flatz, Würflach-Hettmannsdorf, Ternitz-Mahrersdorf und Ternitz-Rohrbach, der Arbeiter-Sameriterbund Ternitz-Pottschach mit drei Fahrzeugen, sowie die Polizei.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner