FF Krems: Nächtlicher Brand in leerstehender Wohnung

Zu einem Wohnungsbrand in der Kasernstraße sind in der Nacht auf Freitag, den 11.02.2022, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Krems gerufen worden. Eine aufmerksame Nachbarin hatte den Rauch, der aus einem gekippten Fenster drang, bemerkt und, nachdem niemand geöffnet hatte, die Einsatzkräfte verständigt.

Die Alarmierung erfolgte kurz vor Mitternacht. Der Disponent der Bezirksalarmzentrale Krems löste Generalalarm für die Hauptwache aus und alarmierte die Feuerwache Egelsee. Weil beim Eintreffen am Einsatzort unklar war, ob sich jemand in der Wohnung aufhält, wurde die Tür aufgebrochen. Der Atemschutztrupp konnte aber rasch Entwarnung geben und das Feuer ebenso rasch ablöschen.

Die Wohnung, in der Renovierungsarbeiten durchgeführt worden waren, stand leer. Wie Brandermittler der Polizei noch an Ort und Stelle feststellen konnten, hatten mehrere Regalböden, die an eine Tür angelehnt waren, zu brennen begonnen - warum, ist unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Die Wohnung war stark verraucht, weshalb im Eingangsbereich ein Rauchverschluss gesetzt wurde. Sie wurde ebenso wie das Stiegenhaus belüftet. Zu fast allen Bewohnerinnen und Bewohnern des betroffenen Gebäudetraktes konnte Kontakt hergestellt werden. Die Wohnung, die sich direkt oberhalb der Brandwohnung befand, musste von der Feuerwehr geöffnet werden, zugleich verschafften sich die Einsatzkräfte mithilfe der Drehleiter über ein Fenster Zugang zu dieser Wohnung. Sie stand ebenfalls leer.

Nachdem eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt worden und sichergestellt war, dass sich weder Rauch noch Kohlenmonoxid in benachbarte Wohnungen ausgebreitet hatte, konnten die Bewohnerinnen und Bewohner nach einer Stunde wieder zurück in ihre Wohnungen. Der Einsatz für die 29 Helfer war nach knapp zwei Stunden beendet.

Eingesetzte Kräfte:

29 Einsatzkräfte der Feuerwehr
1 Drehleiter
1 Kleinlöschfahrzeug
3 Tanklöschfahrzeuge

FW Egelsee
FW Hauptwache

Brandursachenermittler
Polizei
Rotes Kreuz Krems

Quelle: FF Krems, LM Thomas Wechtl

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner