AFK Millstatt-Radenthein: Vermutlicher Zwischendeckenbrand

Am 30.01.2022 um 15:03 Uhr wurden die Feuerwehren Untertweng und Radenthein zu einem vermutlichen Zwischendeckenbrand in die Pappelallee in Untertweng alarmiert.

Nach der Erkundung des Einsatzleiters und des Atemschutztrupps konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der starke Wind drückte den Rauch zurück in Richtung des Ofens. Durch eine schlechte Dichtung entstand eine starke Verrauchung der Wohnung und des Stiegenhauses. Durch die Feuerwehren wurden die Wohnung und das Stiegenhaus belüftet und zur weiteren Kontrolle des Kamines der zuständige Rauchfangkehrer hinzugezogen.

Im Einsatz standen die FF Untertweng und die FF Radenthein mit vier Fahrzeugen und 45 Mann sowie das Rote Kreuz und die Polizei.

Bericht: FF Untertweng

Quelle: ÖA-Team, AFK Millstatt - Radenthein

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner