FF Haschendorf: Beginnender Waldbrand in Großmittel

Am Sonntagnachmittag (25.07.2021) wurde die Feuerwehr Haschendorf wir zu einem Flurbrand beim Lotsenpunkt 4 alarmiert. Beim Eintreffen von TLF-A 2000, eine Rauchsäule zeigte uns den richtigen Weg, brannte am Waldrand ein ca. 100m² großes, mit Bäumen besetztes, Wiesenstück.

Die Flammen selbst hatten bereits auf die unteren Äste der Bäume übergegriffen. Mit der HD-Schnellangriffseinrichtung konnte der Brand rasch abgelöscht werden. Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Haschendorf
PI Eggendorf

Quelle: FF Haschendorf, EVI Eduard Schlögl