FF Klosterneuburg: Brand eines Baumüllcontainer

Am Sonntag, den 20. Juni wurde der 2. Zug der Feuerwehr Klosterneuburg um 11:40 Uhr gemeinsam mit der Polizei Klosterneuburg zu einem Brand eines Baumüllcontainer alarmiert. Am Einsatzort konnte rasch durch die ausgerückte Mannschaft der in Brand geratene Container mit einer C-Löschleitung unter Atemschutz abgelöscht werden.

Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit 16 Mann und drei Einsatzfahrzeugen 40 Minuten im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation