BFK Jennersdorf: Neubau stand in Vollbrand

Donnerstagfrüh stand plötzlich in Eisenberg an der Raab, Bezirk Jennersdorf, ein im Rohbau befindliches Wohngebäude in Vollbrand. Ein Nachbar, der zur Arbeit fuhr, entdeckte das Feuer und alarmierte die Feuerwehr.

Die Nachbarwohngebäude waren durch die enorme Strahlungshitze stark gefährdet, die Feuerwehren von Eisenberg an der Raab, St. Martin an der Raab-Ort, Neumarkt an der Raab und Jennersdorf konnten ein Übergreifen auf diese Nachbarobjekte verhindern und durch den Einsatz eines Wasserwerfers von einer Gelenksbühne aus unter Kontrolle bringen.

Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.

Bericht: Stadtfeuerwehr Jennersdorf/Eduard Erber

Quelle: BFKDO Jennersdorf