FF Oberpullendorf: Dachstuhlbrand in Hammerteich

Ein Brand am Valentinstag in einem Einfamilienhaus erforderte den Einsatz der Feuerwehren Oberpullendorf, Hammerteich und Lockenhaus. Aus unbekannter Ursache kam es gegen 13:45 Uhr laut Alarmierung zu einem Dachstuhlbrand in Hammerteich. Die Feuerwehren Oberpullendorf, Hammerteich und Lockenhaus rückten zum Einsatz aus.

Nach der Lageerkundung durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr Hammerteich konnte der Brand rasch lokalisiert und in der Zwischendecke zum Dachboden gefunden werden. Die Feuerwehr Oberpullendorf unterstütze die Feuerwehr Hammerteich mit der Wärmebildkamera bei der Suche nach weiteren Glutnestern und stellte einen Atemschutztrupp in Bereitschaft. Die Zwischendecke wurde mit Hilfe von Vorschlaghämmern und Motorsägen durch die Feuerwehr Hammerteich geöffnet und alle Glutnester abgelöscht.

Nach einer Stunde rückten die Einsatzkräfte aus Oberpullendorf ab, da die Unterstützung nicht mehr erforderlich war. Die Feuerwehr Oberpullendorf war mit Drehleiter, Tanklöschfahrzeug 4000, Kommandofahrzeug und 18Mann im Einsatz.

Danke an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit!

Quelle: FF Oberpullendorf