FF Andorf: Kaminbrand in Bruck

Dem aufmerksamen Kameraden Stefan Stegner von der Feuerwehr Schulleredt ist es zu verdanken, dass am letzten Januartag des Jahres 2021 ein Kaminbrand in der Ortschaft Bruck rechtzeitig entdeckt wurde. Er alarmierte neben den Besitzern sofort auch die Feuerwehr Andorf, die dann am Einsatzort Kontrollen mit der Wärmebildkamera durchführte und das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter lüftete.

Zeitgleich wurde sicherheitshalber das Dach mit Wasser besprüht, um eine eventuelle Entzündung von brennbarem Material durch den Funkenflug, der mutmaßlich von einer Selchkammer ausging, zu verhindern. Nach etwa zwei Stunden konnten die zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Andorf wieder einrücken.

Quelle: FF Andorf