FF Klosterneuburg: Brand eines Mülllagerraumes

Am Samstag, den 24. Oktober wurden beide Züge der Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Müllraumbrand eines Lebensmittelgeschäftes im Bereich Weidlinger Bahnhof alarmiert. Schon bei der Anfahrt konnte Brandgeruch wahrgenommen werden.

Bei der Ankunft schlugen bereits Flammen aus dem Lagerraum. Mit zwei Löschleitungen konnte der Brand unter Atemschutz binnen ein paar Minuten abgelöscht werden. Abschließend wurde das Brandobjekt mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die ebenfalls an der Einsatzstelle eingetroffenen Polizeibeamten nahmen nach dem Ablöschen des Brandes die Ermittlungen bezüglich der Brandursache auf.

Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit drei Einsatzfahrzeugen und 15 Mitgliedern im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation