FF Klosterneuburg: Müllbehälterbrand

Am Samstag gegen 21:53 Uhr wurde der 2. Zug der Feuerwehr Klosterneuburg in die Weidlingerstraße zu einem Müllbehälterbrand alarmiert. An der Einsatzstelle konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, da der Brand bereits von einem aufmerksamen Passanten mittels Feuerlöscher abgelöscht wurde.

Nach einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit zwei Fahrzeugen und 12 Mann eine halbe Stunde im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation