FF Klosterneuburg: Brandeinsatz im Landesklinikum

Heute gegen 01:56 Uhr wurden beide Züge der Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Brandmelderauslösung ins Landesklinikum Klosterneuburg in die Kreutzergasse alarmiert. Nach einer Kontrolle durch den Einsatzleiter konnte rasch festgestellt werden, dass es sich glücklicherweise nur um eine Fehlauslösung handelt.

Nach der Rückstellung der Brandmeldeanlage konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit 14 Mann und zwei Fahrzeugen eine halbe Stunde im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!