BFV Liezen: 4 Brände und 5 Verkehrsunfälle

Pünktlich mit Wochenendbeginn gestern Nachmittag starteten die Feuerwehren des Bezirkes Liezen in ihr "Einsatzwochenende", neben 3 Waldbränden, 1 Holzstapelbrand sowie 3 weiteren Brandmelderanlagenalarmen mussten die Florianis alleine am Samstag zu 5 Verkehrsunfällen ausrücken.

Erneut Waldbrand am Stoderzinken

Freitag gegen 15:30 Uhr kam es erneut zu einem Waldbrand am Stoderzinken, an selber Stelle wie schon vor einer Woche. Die Feuerwehren Aich und Gröbming-Winkl sowie die "Flugdienststaffel Nord" der Feuerwehr bekämpfte mit Unterstützung zweier Hubschrauber (Innenministerium und Bundesheer Aigen) die etwa 100 m² große Fläche bis zum Einbruch der Dunkelheit, der Brand war soweit unter Kontrolle. Heute Früh startete die Einsatzleitung Aich eine Erkundungsfahrt, wobei jedoch kein Brand mehr festgestellt werden konnte und somit BRAND AUS gegeben wurde. Unterstützt wurde die Einsatzleitung seitens BFV Liezen durch ABI Gerd Bartl, zur Sicherung der Mannschaft war wiederum die Bergrettung Gröbming eingesetzt.

Großer Waldbrand in Wildalpen

Freitag um 15:53 Uhr alarmierte Florian Liezen die Feuerwehr Wildalpen - nach Notruf durch die Bundesforste - zu einem Waldbrand Nähe eines Gehöftes. Betroffen ist hier eine Fläche im Ausmaß von ca. 1,5 Hektar Wald (das entspricht zwei Fußballfeldern), noch immer kämpfen die etwa 50 Einsatzkräfte gegen die Flammen. Nachdem bei Alarmierung die Flugdienststaffel Nord beim Einsatz am Stoderzinken eingesetzt war, werden die Arbeiten in Wildalpen von der "Flugdienststaffel Ost-Süd" aus Kapfenberg, Turnau und Bruck an der Mur unterstützt, weiters im Einsatz sind die FF Wildalpen, Hinterwildapen, Palfau und Mooslandl sowie vier Hubschrauber (2x BMI, 2x Bundesheer), seitens BFV Liezen stehen hier OBR Heinz Hartl, ABI Thomas Fessel, ABI Hadler im Einsatz. Aus dem Nachbarbundesland Niederösterreich ist auch die FF Lassing mit einem Tanklöschfahrzeug vor Ort. Die Löscharbeiten werden zumindest heute den ganzen Tag andauern.

Waldbrand in Michaelerberg

Heute Samstag um 08:24 Uhr löschte die FF Michaelerberg im Gemeindegebiet von Pruggern-Michaelerberg einen Waldbrand noch in der Entstehungsphase.

Weitere Einsätze

Auch ansonsten gab es am Samstag bereits eine außergewöhnliche Häufung von Einsätzen - auch technischer Natur. Neben 3 Brandmelder-Alarmen in Betrieben und tatsächlichen 4 Bränden auch gleich 5 Verkehrsunfälle (!):

Brandmeldealarm - FF Stainach
LKW Brand A9 - FF Trieben
LKW Bergung - FF Haus im Ennstal
Ölbindearbeiten - FF Ramsau
Holzstapelbrand - FF Michaelerberg
Brandmeldealarm - BtF Georg Fischer
Verkehrsunfall B320 - FF Lengdorf
Verkehrsunfall - FF Grundlsee, FF Bad Aussee
Verkehrsunfall in Kleinsölk - FF Stein an der Enns
Brandmeldealarm - BtF Veitsch Radex

Quelle: BFV Liezen, HBI d.V. Christoph Schlüßlmayr