BFV Liezen: Gebäudebrand in St. Martin am Grimming

Die Feuerwehren Mitterberg, Sankt Martin und Gröbming kämpfen seit 13:09 Uhr gegen einen Gebäudebrand im St. Martiner Ortsteil Prenten an, das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der eingesetzte Atemschutztrupp, der Löscharbeiten auch via Innenangriff vornahm, konnte keine Personen mehr im Gebäude lokalisieren.

Das Löschwasser musste über eine ca. 200 Meter lange Zubringleitung – bergaufwärts – zur Speisung der Tanklöschfahrzeuge herangeschafft werden. Um alle Glutnester, v.a. im Dachbodenbereich, gesichert ablöschen zu können befindet sich auch das WLF-K Gröbming (Wechselladerfahrzeug mit Kran) auf Anfahrt zum Einsatzort.

Die Brandursache wird ermittelt.

Quelle: BFV Liezen, HBI d.V. Christoph Schlüßlmayr

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!