Feuerwehr wurde zu Waldbrand gerufen

Bezirk Neunkirchen. Starker Rauch im Wald lautete die Alarmierung für die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-Putzmannsdorf und Ternitz-Rohrbach am 13.August. Gegen 19:30 Uhr soll es hinter der Gärtnerei Schober zu einem Waldbrand gekommen sein.

Die Feuerwehren rückten unverzüglich zum besagten Einsatzort aus und es konnte bei der Anfahrt eine leichte Rauchentwicklung wahr genommen werden. Nach genauer Erkundung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Waldbrand handelte. Auf einem eingezäunten Grundstücke wurde laut Aussage der Anrainerin gegrillt.

Bis die genaue Brandstelle aufgefunden wurde, war diese seitens der Anrainer aber abgelöscht, so dass der Einsatz der Feuerwehr nicht mehr notwendig war. Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit fünf Fahrzeugen, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!