Brandeinsatz ärgert die Feuerwehren

Ternitz: Am Montag, den 27.August wurden am Nachmittag die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. Die Anzeigerin sah im hinteren Bereich der Kläranlage Ternitz Rauch aufsteigen und setzte sofort den Notruf ab. Bis zum Eintreffen der Florianis konnte nur mehr leichter Brandgeruch war genommen werden.

Das Wald- und Wiesengebiet wurde von seiten der Einsatzkräfte erkundet bis die Brandstelle gefunden wurde. Es handelte sich bei diesem Einsatz um Abheizarbeiten auf einem eingezäunten Grundstück. Nach eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Feuerwehr weist auf Verordnung hin

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies durch eine Verordnung der Bezirkshauptmannschaft verboten ist! Besonders ärgerlich ist, dass es sich mittlerweile um den vierten derartigen Vorfall innerhalb kurzer Zeit handelte, berichtet die Feuerwehr auf ihrer Homepage.

Im Einsatz standen zwei Feuerwehren mit dreizehn Mann, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!