Waldbrand in Bürg-Vöstenhof

Zu einen Waldbrand nach Bürg wurden die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-Sieding und Ternitz-Rohrbach am 3.Juli um 11:59 Uhr gerufen. Anrainer des nahegelegen Waldes bemerkten plötzlich eine starke Rauchentwicklung und verständigten sofort die Feuerwehr.

Nach Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Ternitz-Pottschach wurde das Waldgebiet kontrolliert und es konnte keine Brandstelle im ersten Moment gefunden werden. Nach genauer Rücksprache mit den Anzeigern des Notrufes wurde der Wald nochmals genau unter die Lupe genommen.

Bei einem Haus am Waldrand wurden die Florianis plötzlich fündig. Es handelte sich dabei nicht um einen Waldbrand, sondern um Abheizen in einer Gitterbox. Gemeinsam mit dem Besitzer wurde das Feuer mittels Gartenschlauch abgelöscht und die Feuerwehren konnten nach einer Stunde wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit sieben Fahrzeugen und 25 Mann, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!