Gerhard ZwinzMaiskolben lösten Feuerwehreinsatz aus

Maiskolben lösten Feuerwehreinsatz aus

Bezirk Neunkirchen. Zu einem Wohnungsbrand wurden die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-Putzmannsdorf und Ternitz-Rohrbach am 18.Juli um 20:17 Uhr gerufen. In einem Mehrparteienhaus in der Franz-Samwald-Straße soll es im Erdgeschoss zu einem Zimmerbrand gekommen sein. Als die Einsatzkräfte an der alarmierten Adresse angekommen waren, stellte sich heraus dass sich der Einsatzort in der Franz-Dinhobl-Straße befindet.

Beim Eintreffen der ersten Wehren in der Franz-Dinhobl-Straße konnte sofort Entwarnung gegeben werden. Der Wohnungsbesitzer hatte einen Topf mit Maiskolben am Herd vergessen, die zu einer Rauchentwicklung geführt haben. Nach kürzester Zeit konnte der Einsatzort verlassen werden, da der Einsatz der Feuerwehr nicht notwendig war.

Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit acht Fahrzeugen, die Polizeiinspektion Ternitz, der Arbeiter-Samariterbund Ternitz-Pottschach sowie das Rote Kreuz Neunkirchen.

Quelle: Gerhard Zwinz