Brandeinsatz in Pottschach zu Silvester

Zu einem Brandeinsatz in der Silvesternacht wurde um ca. 22:45 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Pottschach gerufen. Thujen, welche in Brand geraten sind, wurden von den Anrainern unter Kontrolle gebracht bevor sich der Brand weiter ausbreiten konnte.

Die Pottschacher Florianis kontrollierten den betroffenen Bereich und löschten die letzten Glutnester aus. Nach ca. 30 Minuten konnte wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Die Feuerwehr Pottschach stand mit 2 Fahrzeugen im Einsatz, sowie ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!