FF Trieben StadtFahrzeugbrand im Ortsgebiet von Trieben

BFV Liezen A06: Fahrzeugbrand im Ortsgebiet von Trieben

Gestern, am 05.07.2017 um 11:50h, wurde die Feuerwehr Trieben zu einem Fahrzeugbrand im Ortsgebiet alarmiert. Aus noch bisher unbekannter Ursache begann ein Fahrzeug im Bereich des Armaturenbrettes zu brennen.

Der Besitzer konnte den Brand mittels Handfeuerlöscher eindämmen. Wir klemmten die Stromversorgung des Fahrzeuges ab, führten Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera.

Nach ca. 1 Std. konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und uns einsatzbereit melden.

Eingesetzte Kräfte:

TLFA-4000 Trieben
HLF1-LB Trieben (Bereitschaft im Rüsthaus)
mit gesamt 14 Mann
Polizei Trieben

Bericht: FF Trieben Stadt

Quelle: BFV Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06 Paltental