FF Schwarzenau: Nächster Brandeinsatz bei Schlag

Zum zweiten Brandeinsatz innerhalb von vier Tagen wurden wir am 04.06.2017 um 16:42 Uhr von der Landeswarnzentrale NÖ gerufen. Aus uns unbekannter Ursache stand ein Reisighaufen im Wald zwischen Schlag und Ganz im Brand.

Unmittelbar nach der Alarmierung rückten wir mit unserem RLF-A und KLF zum Brandort aus. Nach Rücksprache mit der örtlichen Polizei wurde vorerst vom auseinander Räumen Abstand genommen und das Eintreffen eines Brandermittlers abgewartet.

Nach der Begutachtung der Brandstelle konnte der Haufen von einem Kameraden der ebenfalls anwesenden und örtlich zuständigen FF Großhaselbach mit einem Teleskoplader auseinander geräumt und abgelöscht werden.

Nach dem Einsatz lud uns unser Kamerad FM Christoph Dußwald zu einem Getränk bei seiner 30er Feier ein.
Wir wünschen Dußi alles Gute zum runden Geburtstag und bedanken uns bei der FF Großhaselbach und der Polizei für die gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

FF Schwarzenau mit 2 Fahrzeugen (RLF-A und KLF) mit 16 Kameraden(Innen)
FF Großhaselbach mit 2 Fahrzeugen (KLF-W und KLF) mit 21 Kameraden
Polizei mit 4 Beamten

Quelle: FF Schwarzenau

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!