Waldbrand in Ternitz-St.Johann forderte 4 Feuerwehren

Am Montag (08.05.2017) wurden um 14:23 Uhr die Feuerwehren Ternitz-Döppling, Ternitz-Mahrersdorf, Ternitz-Rohrbach und die Feuerwehr Ternitz-St.Johann zu einem Waldbrand gerufen.

Bei der Anfahrt nahmen die Florianis bereits aus der Ferne Rauchschwaden wahr. Beim Eintreffen der ersten Wehren konnte rasch die Brandstelle lokalisiert werden. Während der Löscharbeiten wurden entlang eines Weges weitere Brandstellen gefunden. Insgesamt handelte es sich um 6 Brandstellen die im Wald verteilt waren. Bei der Brandursache geht man von Brandstiftung aus. Die Polizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Ausbreiten konnte unter Einsatz mehrerer Rohre verhindert werden und die Brandstellen wurden rasch unter Kontrolle gebracht. Mittels Schanzwerkzeug musste der Waldboden aufgelockert werden, um alle Glutnester ablöschen zu können. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die 4 Feuerwehren standen mit 53 Mann und 8 Fahrzeugen ca. 2,5 Stunden im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Neben den Feuerwehren waren Einsatzkräfte der Rettung sowie der Polizei im Einsatz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!