BF Wien: Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war heute Nacht ein Brand im Müllraum des Lorenz Böhler Krankenhauses ausgebrochen. Der Brand blieb auf den Müllraum beschränkt.

Sofort nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen. Gleichzeitig wurden angrenzende Bereiche des Müllraumes von den Einsatzkräften kontrolliert.

In weiterer Folge konnte der Brand von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden und die beiden Großraummüllbehälter zwecks Nachlöscharbeiten ins Freie verbracht werden.

Im Zuge des Brandes kam es in den angrenzenden Bereichen des Müllraumes zu leichten Verrauchungen und Geruchsbelästigungen. Diese Bereiche wurden von der Feuerwehr durch Öffnen der Fenster belüftet.

Im Zuge des Brandes wurden keine Personen verletzt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 58, Einsatzfahrzeuge: 14

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien

Leider keine Internetverbindung!