BF Wien: Brand nach Explosion

Ein Toter und mehrere zum Teil Schwerverletzte nach Explosion in Hernalser Hinterhof.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es Donnerstagfrüh zu einer Explosion in einer Erdgeschoßwohnung in einem hofseitigen Gebäudeteil eines Hauses in der Hernalser Hauptstraße. Bei der Explosion und dem darauffolgenden Brand wurde ein Erwachsener getötet, zwei Erwachsene und ein Kleinkind schwer sowie neun Personen leicht verletzt. Das betroffene Haus und das Nachbarhaus wurden geräumt, der Brand konnte mittlerweile gelöscht werden.

Das Gebäude ist aus aktueller Sicht nicht einsturzgefährdet, die Brandwohnung wird auf statische Schäden untersucht.

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz

Leider keine Internetverbindung!