FF Arbesbach: Brand Maschinenhalle

In den frühen Morgenstunden des 27. September 2016 wurden die Mitglieder der Feuerwehren unsanft aus dem Schlaf gerissen. Die Alarmierung lautete “B3 Schuppen- oder Scheunenbrand” in Etlas.

Als örtlich zuständige und ersteintreffende Feuerwehr begann die FF Arbesbach das gegenüberliegende Wohnhaus zu schützen.

Aufgrund der exponierten Lage des Hofes musste Löschwasser mit den Tankwägen der Feuerwehren herbeigebracht werden. Auch die Landwirte mit den Güllefässern waren hierbei wieder eine große Unterstützung.

Dem Brand zum Opfer fielen mehrere landwirtschaftliche Geräte, darunter auch Traktoren. Die Maschinenhalle ist zur Gänze abgebrannt. Brand Aus konnte um 04:30 Uhr gegeben werden.

Die FF Arbesbach stand noch bis ca. 06:00 Uhr bei Nachlöscharbeiten im Einsatz.

Weiters im Einsatz standen das Rote Kreuz, der Samariterbund und die Exekutive.

Wir bedanken uns für die gewohnt gute Zusammenarbeit.
Großer Dank auch wieder an die vielen Landwirte die mit den Vakuumfässern Löschwasser zur Einsatzstelle beförderten.

Quelle: FF Arbesbach

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!