FF Glogggnitz-Weissenbach: Brandstreifen abheizen

Am heutigen Samstag, den 21.03.2015 wurde im Auftrag der ÖBB entlang der Südbahn, im Bereich Gloggnitz-Eichberg das alljährliche, kontrollierte Abbrennen eines Brandstreifens durchgeführt.

Dies soll Bahndammbrände, die infolge Funkenfluges durch bremsende Züge ausgelöst werden vermeiden.

Die Feuerwehr Gloggnitz-Weissenbach war mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen zur Unterstützung von 13 weiteren Feuerwehren vor Ort.

Quelle: FF Gloggnitz-Weissenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider keine Internetverbindung!