Dachstuhlbrand in Mellach

Mit dem Einsatzbefehl "Dachstuhlbrand in Mellach (Ortsteil Dillach)" wurden die Kameraden der Feuerwehr Fernitz in den frühen Nachmittagstunden des 06.August 2014, von der LLZ (Florian Steiermark) alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, stellte Einsatzleiter OBI Erwin Wagner (FF Mellach) einen Brand im vorderen Bereich des Dachstuhles fest.

Um den Brandherd einzudämmen wurde ein umfassender Löschangriff mittels mehreren C-Rohren begonnen. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Gnaning wurde ein Atemschutzrettungstrupp bereit gestellt, welcher im Anschluss die weiteren Löscharbeiten im Bereich des Dachstuhles vornahm. Um die Löschwasserversorgung aufrecht zu erhalten, wurde eine ca. ein Kilometer lange Zubringleitung vom nächstgelegenen Oberflurhydranten gelegt.

Nach mehr als zwei Stunden konnte vom Einsatzleiter "Brand Aus" gegeben werden.

Eingesetzt waren:

Feuerwehr Fernitz
Feuerwehr Mellach
Feuerwehr Gnaning
Feuerwehr St. Ulrich a.W. (Leibnitz)
Rotes Kreuz
Polizei
BFKDO GU (BR Günther Dworschak)
Brandursachenermittlung

Quelle: FF-Fernitz