BFV Liezen: 19 Feuerwehren kämpfen gegen Flammeninferno

Heute gegen 03:35 Uhr bemerkte ein Fahrzeuglenker auf der Selzthalerstraßer einen Brand beim Holzmarkt Deisl in Liezen und setzte einen Notruf bei der Bezirksfeuerwehrzentrale „Florian Liezen“ ab, welcher umgehend die ortszuständige Feuerwehr Liezen alarmierte. Die Erkundung ergab, daß vom Sägespäne-Silo aus eine Brandentwicklung hervorgeht, die sich bereits auf Schauräume, administrative Gebäudeteile sowie die Produktionshalle ausgedehnt hat.

Deshalb wurde seitens Einsatzleitung die Nachalarmierung der umliegenden Feuerwehren veranlasst, aufgrund der raschen Brandausweitung und dem damit verbundenen Löschwasserbedarf wurde schließlich der gesamte Feuerwehrabschnitt Liezen und auch Feuerwehren der Abschnitte Irdning, Ardning und Paltental alarmiert.

Der Löschwasserbedarf für den umfassenden Löschangriff wurde mittels 7 Zubringleitungen von der nahen Enns gedeckt. Zum Einsatz kamen auch 3 Wasserwerfer von Tanklöschfahrzeugen. In Summe stehen/standen 19 Feuerwehren mit 210 Mann im Einsatz, die Einsatzleitung Liezen wird/wurde unterstützt von Bezirkskommandant, Bezirkskommandant-Stv und Abschnittskommandant.

Durch das Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile und weitere Gebäude im unmittelbaren Gefahrenbereich verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Eine Feuerwehrfrau erlitt bei den Löscharbeiten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vom anwesenden Notarztteam aus Rottenmann vor Ort versorgt.

Die Löscharbeiten werden voraussichtlich noch bis Mittag andauern. Brandursache und Schadensausmaß sind noch nicht bekannt.

Im Einsatz:

Abschnitt 04/Liezen: FF Liezen, FF Döllach, FF Lassing, FF Stainach, FF Weißenbach, FF Wörschach, BtF MF Liezen, FF Pyhrn
Abschnitt 03/Irdning: FF Irdning, FF Aigen
Abschnitt 06/Paltental: FF Rottenmann, FF Selzthal, FF Dietmannsdorf, FF Bärndorf, FF Trieben
Abschnitt 01/Ardning: FF Ardning, FF Wenig, FF Hall
Bezirksfeuerwehrkommandant, Bezirkskommandant-Stv, Abschnittsfeuerwehrkommandant, Bezirksfeuerwehrarzt, Bezirkspressebeauftragter

Rotes Kreuz Rottenmann mit 1 NEF und 1 RTW
Energie Steiermark
Straßenmeisterei
Polizei

Quelle: BFV Liezen