FF Thalgau - Unterdorf: LKW-Brand in Thalgau

Um 15:30 Uhr wurden wir von der LAWZ Salzburg zu einem LKW-Brand bei der Firma DOKA-Schalungstechnik gerufen. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus.

Bei unserer Ankunft stand der LKW im Zufahrtsbereich der Firma. Die Flammen, die anfänglich aus dem Luftfilter schlugen, wurden bereits mit zwei Pulverlöschern vor unserem Eintreffen gelöscht. Unsere Arbeit beschränkte sich auf die Nachkontrolle der Brandausbruchstelle und der Ladung. Nach dem Beseitigen des Löschpulvers konnten wir kurze Zeit später wieder einrücken.

Mehr auf www.ffu.at

Quelle: online eingesendet von "madnax"