Brand eines Hotel-Nebengebäudes in Gratwein

Am 25.11.2006 brach aus ungeklärter Ursache ein Brand in einem Nebengebäude des Hotels Fischerwirt in Gratwein (Graz-Umgebung) aus. Eine Scheune fiel den Flammen zum Opfer. Die Feuerwehren Gratwein und Judendorf-Straßengel konnten durch den raschen Einsatz ein Ausbreiten des Brandes verhindern. Es bestand keine Gefahr für die Gäste im Restaurant und den Hotelzimmern, da der Brand in einem anderen Bereich ausgebrochen war.

Alarmzeit FF Judendorf-Straßengel: 17:48 Uhr
Einsatzende FF Judendorf-Straßengel: 18:45 Uhr
Einsatzende zuständige FF Gratwein: 19:10 Uhr

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr:
FF Gratwein mit Tanklöschfahrzeug, Löschfahrzeug, Versorgungsfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug
FF Judendorf mit Rüstlöschfahrzeug, Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, Mannschaftstransportfahrzeug
Entspricht sieben Fahrzeugen mit etwa 40 Mann

Rotes Kreuz:
1 RTW, 1 NEF, 1 Jumbo

Polizei:
2 Sektorstreifen aus Gratwein

Quelle: FF Judendorf-Straßengel